Zweites Rennen – zweites Maximum!

1890439_513424278789525_3145303757659367947_o

Nach dem erfolgreiche Ligarennen in Landshut, folgte heute der nächste Streich. Beim Grasbahnrennen in Willing setzte Smoli seine eindrucksvolle Serie in Willing fort und holte sich erneut den Sieg, obwohl der Veranstalter bei Smolis Konkurenz mit dem Zweitplatzierten des letzten Langbahn GP’s, Stephan Katt nochmals eine ordentliche Schippe drauf gelegt hat.

Fünf Starts, Fünf Siege lieferte Smoli auf der kurzen anspruchsvollen Grasbahn und sicherte sich so den nächsten silbernen Kristallhelm der Stadt Osterhofen. Auf Rang zwei landete Stephan Katt vor dem Niederländer Henry van der Steen.

1. Martin Smolinski 25 Punkte
2. Stephan Katt 22 Punkte
3. Henry van der Steen 18 Punkte
4. Mitch Godden 14 Punkte
5. Dave Mears 8 Punkte
6. Sjörd Rozenberg 7 Punkte
7. Nadine Frenk 6 Punkte
8. Richard Wolff 5 Punkte
9. Markus Eibl 0 Punkte

10403375_513252505473369_7096221190939221208_n 10532423_700850079962333_1710661740545193688_o