Wolves 51 Selco Birmingham Brummies 39

IMG_6144

Auswärtsrennen gegen unseren Derby Rivalen Wolverhampton verloren. Unsere Teamleistung war nicht gut genug um den Wolves parole zu bieten. Ich persönlich konnte mich von Lauf zu Lauf steigern. In Turn 3/4 fühlte ich mich die ersten Runden noch sehr unwohl von meinem Sturz wo ich mir die starke Nierenquetschung zugezogen hatte. Doch es legte sich zum Glück. Erneut waren meine Starts miserabel was es mir sehr schwer machte Punkte für mein Team zu erringen. Mit einem 2 steligen Ergebnis kann man sich sehen lassen aber ich bin nicht zufrieden. Muss unbedingt ein Tag Starttraining einlegen. Jetzt ist eine Woche kein Rennen und ich habe Zeit meine Batterien für das GP Challenge zu laden.

Euer Martin

Wolverhampton = 51

1. Freddie Lindgren 2, 3, 2′, Fx, 1 = 8+1
2. Ty Proctor R/R (RW 0, JT 1, AS 0, JT 3 = 4)
3. Ricky Wells 0, 2′, 0, 1′, 3 = 6+2
4. Adam Skornicki 3, 1, 0, 2, 3 = 9
5. Tai Woffinden 2′, 3, 3, 3, 3 = 14+1
6. Ludvig Lindgren 0, 0, 0 = 0
7. Jacob Thorssell 2, 3, 1, 3, 3, 0, 2′ = 14+1

Birmingham = 39

1. Chris Harris 1, 2′, 1′, 1′ = 5+3
2. Jason Doyle 3, 3, 1′, 2, 0 = 9+1
3. Danny King 0, 2, 0, 1′ = 3+1
4. Ben Barker 1, 1′, 1, 0 = 3+1
5. Martin Smolinski 1, 2, 3, 2, 2 = 10
6. Nicolai Klindt (G) 3, 0, 2, T, 1 = 6
7. Josh Auty 1, 0, 0, 2 = 3