Wild Card für Langbahn Grand Prix in Mühldorf

Berghaupten_15_05

Noch vor dem Pfingstwochenende erreichte das Team von Martin Smolinski die frohe Botschaft, dass er als Wild Card Fahrer beim ersten Langbahn Grand Prix der Saison 20167 in Mühldorf am Inn an den Start gehen darf. „Ich freue mich riesig, dass ich als Wild Card Fahrer ausgewählt wurde. Ich danke hiermit auch den Offiziellen, die sich für mich entschieden haben und freue mich, dass ich beim ersten Grand Prix dabei sein darf, obwohl mein persönlicher Fokus in diesem Jahr auf der kurzen Speedwaybahn liegt. Das Sandbahnrennen in Dingolfing lief ja trotzdem nicht gerade schlecht und ich will dann auch in Mühldorf richtig Gas geben und in der Weltspitze mit mischen.“