What a night! Best score ever in the Elite League UK.

Was fuer ein Rennen. 19+1 Punkte von 21 moeglichen. Gestern in Sheffield hatte ich noch Probleme mit meinen Starts.Doch heute, dank der neuen prototyp Holger Lund Kupplungsbelaege machte ich aus 7 moeglichen Starts jeden einzelnen. Mein Team arbeitete perfekt trotz des enormen Zeitdruck der auf uns lastete.

Selbst ein extrem Aufsteiger in Heat 1 brachte uns nicht aus der Ruhe. Die harte Arbeit im Winter hat sich bemerkbar gemacht. Auch als Scott Nicholls mir innen kurz durchrutschte konnte ich 1 Runde spaeter wieder kontern und 3 Punkte nach Hause fahren.

Jeff Davies machte es moeglich und schoss ein atemberaubendes Bild. Weitere Bilder folgen.

Leider wurde die Veranstaltung durch einen Sturz von Adam Roynon ueberschattet. Wir mein Team und ich wuenschen Ihm gute Besserung.

PS: Heute frueh um 5.00 gehts wieder richtig Airport. (Nur 4 Std. schlaf) Leider ohne Osterspeedway.

Auf diesem Wege wuensche ich euch ein schoenes Osterwochenende!

Coventry 41:
Scott Nicholls 12+1, Krzysztof Kasprzak 7+1, Grzegorz Zengota 7, Michal Szczepaniak 5, Mateusz Szczepaniak 4+1, Aaron Summers 4, Adam Roynon 2

Birmingham 49:
Martin Smolinski 19+1, Danny King 13+1, Nico Covatti 6+1, Chris Harris 5+1 Josh Auty 4, Ben Barker 2+1, Jason Doyle R/R