Banner-klein

Die „SR Speed Performance“ repräsentiert durch den ersten deutschsprachigen Speedway Grand Prix Piloten der Geschichte sowie Gewinner des Neuseeland Grand Prix 2014, Martin Smolinski, lädt am Samstag, den 25. Oktober zu einem Track Day der Extraklasse in die Landshuter One Solar Arena ein. Zahlreiche Motorsport-größen Süddeutschlands werden der Einladung folgen und für einen unvergesslichen Tag sorgen..

Das Motto ist ebenso simpel wie adrenalingeladen:
1000ccm 4 Zylinder Superbike mit über210 PS aus dem Hause BMW
vs.
500 ccm 1 Zylinder Speedwaybike tuned by GW Racing Parts / Tornado
– 80PS pure Power auf 78Kg ohne Bremsen

Die Dritt- bzw. Viertplatzierten der IDM Superbike, Markus Reiterberger und Bastien Mackels, beide vom
„Van Zon Remeha BMW Racing Team“, wagen den mutigen Schritt auf vollkommen neues Terrain: Vom gewohnten Highperformance Strassenbike und Asphalt hin zu einem unberechenbaren 78kg Kraftpaket ohne Bremsen welches auf einem 400m Speedway-/Sandbahnoval ausschließlich im Drift bewegt werden muss!  http://www.markus-reiterberger.com/   http://www.bastienmackels.com/

Ebenfalls anwesend sein wird auch der 4 fache Langbahnweltmeister Karl Maier , der seit Jahrzehnten eng mit BMW verbunden ist und bei einem derartigen Spektakel natürlich nicht fehlen darf. Maier wird seine umgebaute BMW S1000RR im Dirt Racing Style mitbringen und sicher die ein oder andere Runde drehen. http://www.motorrad-kmaier.de/

Die vierrädrige Motorsportzunft wird mit Guido Keller, dem deutschen Amateur Vize Bergmeister, und dessen BMW E36 Spezialtourenwagen vertreten sein.

Darüber hinaus erwartet Sie an diesem Rennsporttag der Extraklasse mit Sicherheit jede Menge Benzingeflüster, Fachsimpeln und gemeinsamer Spass am Motorsport. Wir möchten Ihnen zeigen wie publikumsnah der Motorsport in Süddeutschland ist und seine Fahrer sind – Motorsport zum Anfassen!

Zum Auftakt des Events erwartet Sie ein weiteres Schmankerl:
Ein gemeinsamer Besuch im Fahrzeugmuseum der „Scuderia Isar e.V.“ in Adlkofen. Der ehemalige Sandbahn- und Autorennfahrer Walter Probst lässt es sich nicht nehmen eigens für alle Besucher des
„Superbike meets Speedway“ Eventdays seine Museums-Türen zu öffnen um Ihnen Fahrzeuge der Extraklasse zu präsentieren die das Herz eines jeden Motorsportfans höher schlagen lassen. http://www.automuseum-adlkofen.de/