Seit nunmehr einem Jahr ist Smoli als Botschafter der Stiftung KinderHerz unterwegs und konnte in diesem Zeitraum, in Zusammenarbeit mit seinem Team und Sponsoren, durchaus einiges bewegen.

Der Olchinger zieht ein positives Resümee:

“ Die ursprüngliche Idee war, meine Medienpräsenz zu nutzen und der Stiftung KinderHerz so eine zusätzliche Plattform zu bieten um deren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Darüber hinaus luden wir kleine Herz-Patienten und Ihre Eltern zu unseren Heimrennen in die VIP-Area ein, um ihnen zumindest Mal einen unbeschwerten Renntag zu bescheren. Dass sich jedoch mittlerweile noch ganz andere Dinge entwickelt haben, von denen die Stiftung sehr profitiert, freut uns umso mehr! So informierte uns KinderHerz-Vorstand Sylvia Paul, dass die medienwirksame Einbindung der Stiftung in eine 3-Städte- Rallye des ADAC Ende Oktober hauptsächlich der Tatsache geschuldet war, dass der ADAC-Verantwortliche, Herr Stadler, von meiner Tätigkeit als Botschafter wusste. Darüber hinaus entschied sich mein langjähriger Sponsor SGR Logistics die Stiftung zu unterstützen indem sie auf eigene Kosten LKW’s mit dem KinderHerz-Logo beschriften ließen, so dass es nun auch mobile „KinderHerz-Litfaßsäulen“, welche kreuz und quer durch Europa touren, gibt. Das ist doch super! Ende diesen Monats wird es dann ein weiteres Meeting geben, in dem wir  mögliche Projekte und Aktionen für 2015 diskutieren werden. Ich hoffe, dass sich auch im kommenden Jahr einiges tut und wir weiterhin mithelfen können, die Stiftung weiter voran zu bringen denn schließlich handelt es sich um eine tolle Sache.“

http://www.stiftung-kinderherz.de/martin-smolinski-488.html

http://www.vg-ostbayern.de/spect_de.html

IMG_1529-1030x823