Während der laufenden Saison schließt sich Martin Smolinski dem polnischen Speedway-Zweitligisten Lublin an, um das Team im Aufstiegskampf zu unterstützen.

Ab Mitte August wird Martin Smolinski wieder in der polnischen Speedwayliga ans Startband rollen. Der Bayer unterzeichnete eine entsprechende Vereinbarung und wird am 20. August das erste Rennen für seinen neuen Ligaclub bestreiten. «Es machte einfach Sinn, das Angebot anzunehmen. Lublin hat mir ein Angebot gemacht und nach reiflicher Überlegung habe ich zugesagt», berichtete der 32-Jährige SPEEDWEEK.com.

Link zum gesamten Artikel:

Link zum Artikel: Martin Smolinski unterchreibt in Polen – Speedweek