Speedway Paar Cup in Herxheim

Einen Tag nach dem Rennen in Torun wird Martin Smolinski dann in Herxheim für den MSC Cloppenburg beim Speedway Paar Cup ans Band rollen.

„Das Fahrerfeld ist klasse. Alle deutschen Spitzenfahrer sind mit dabei und ich glaube das wir mit dem MSC Cloppenburg auch gut aufgestellt sind um vorne mitzufahren“, so Smolinski, der mit René Deddens und Lukas Fienhage ein Team bilden wird. Das Smoli an diesem im Paarsystem ausgetragenen Wettbewerb für Cloppenburg startet, hat eine ganz einfache Bedeutung. „Wir Fahrer können in mehreren Vereinen Mitglied sein und gerade ich fühle mich auch beim MSC Cloppenburg sehr wohl und freue mich immer wenn ich dort bei der Night of the Fights starten kann. Gleichzeitig habe ich ein tolles Verhältnis zu Burkhard Timme und kam so zum MSC Cloppenburg. Jetzt will ich helfen, dass der Club nach seiner Vizemeisterschaft 2015 erneut auf dem Podium landet“, so Smolinski, der im Ligabetrieb für die Landshuter Devils startet.

Start in Herxheim ist am kommenden Samstag um 17:30 Uhr.