Speedway der Nationen in Landshut: Deutschland will nach Russland!

Das Speedway der Nationen ist das Highlight zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison in Landshut. Die Team WM, bei der Martin Smolinski im vergangenen Jahr mit Kai Huckenbeck und Michael Härtel die Endrunde erreichte macht in der One-Solar-Arena Station und die gesamte Speedwaywelt blickt dann nach Landshut. „Wir wollen mit den heimischen Fans im Rücken den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen“, so Martin Smolinski im Hinblick auf das Rennen in Landshut. Die Gegnerschaft ist gerade mit den Polen und den Schweden im Feld sehr stark, doch auch im vergangenen Jahr konnte das deutsche Team in gleicher Besetzung überraschen und direkt in das Finale einziehen.

Start in Landshut ist am kommenden Samstag um 19 Uhr.