smolinski-npedersen4667

Es ist Zeit zurückzuschlagen und das Trans MF Pro Race Team hat sich für das zweite Rennen der Speedway Best Pairs Serie mit einem alten Bekannten verstärkt! Der dänische Top-Pilot Nicki Pedersen wird gemeinsam mit Martin Smolinski und Leon Madsen in der Speedway Best Pairs Serie am kommenden Donnerstag in Gniezno/Polen an den Start gehen!

„Das erste Rennen in Torun hat für uns überhaupt nicht gepasst und ich selbst war mit meiner Leistung überhaupt nicht zufrieden. Jetzt wo Nicki wieder im Team ist, will auch ich selbst eine bessere Leistung abrufen und wir wollen das Trans MF Pro Race Team besser platzieren als noch beim ersten Event, gerade im Hinblick auf das Saisonfinale und unser Heimrennen am Vatertag in Landshut“, blickt Smolinski auf den kommenden Donnerstag voraus.

Das Rennen in Gniezno hätte ursprünglich am 2. Mai stattfinden sollen, doch aufgrund von Terminproblemen der polnischen Profiliga wurde ein neuer Termin am kommenden Donnerstag gefunden, was dem Bayer nicht Unrecht ist. „Wir können uns nun noch gezielter auf das Rennen vorbereiten. Nach dem wir am vergangenen Sonntag und Montag im Einsatz waren, können wir uns nun zu Hause entsprechend sortieren und uns auf das Rennen in Gniezno vorbereiten.