Smoli heiß auf erstes Ligamatch in Polen

Endlich ist es so weit: Martin wird am kommenden Sonntag das erste Rennen für seinen neuen polnischen, dem KSM Krosno, bestreiten. Dass das erste Heimrennen ausgerechnet gegen Wanda Krakow und somit gegen das Team von Tobi Kroner steigt, ist für Smoli natürlich das Salz in der Suppe: „Ich freue mich sehr auf dieses Match. Wir haben uns für diese Saison speziell auch in Polen einiges vorgenommen und ich möchte dort konstant mit einer top Performance überzeugen. Das es dann auch gleich noch gegen Tobi geht gefällt mir um so mehr. Leider konnte ich die Bahn in Krosno nicht testen aber ich bin dennoch sehr zuversichtlich und will den Fans zum Einstand natürlich gleich eine gute Show liefern.“

KSM Krosno:
9 Tobias Busch
10 Adrian Szewczykowski
11 Mariusz Fierlej
12 Simon Wurst
13 Martin Smolinski
14 Gregory Bassara

Wanda Krakow
1 Paul Staszek
2 Matej Kus
3 Simon Stead
4 Kenneth Hansen
5 Tobias Kroner
6 Nicholas Drożdżowski