Martin kann leider nicht beim Speedway Grand Prix Challenge in Lonigo/Italien teilnehmen.

Nach seinem Cowboystart in Heat 19 beim gestrigen Speedway Europameisterschaftslauf in Czestachowa/PL der auf einen technischen Kupplungsdefekt zurückzuführen ist hat er schmerzen in der Halswirbelsäule und klagt von starken Kopfschmerzen.

Er wird sich noch heute von seinem ostheopathischen Doctor untersuchen lassen! Weiter Informationen folgen!