Moderation in Olching und bei Eurosport – Zu Gast im Pitwalk-Talk

Durch seine Hüft-OP ist Martin Smolinski zu einer Rennpause verdonnert. So kam es, dass der Olchinger statt am Gashahn zu drehen inzwischen immer häufiger am Mikrofon zu erleben ist. Beim ersten Rennen der German Speedway Masters in Olching moderierte Smoli gemeinsam mit Philipp Schmuttermayr und hatte auch im Live-Stream des Rennens in Olching seinen Part als er mit seinen Rennkollegen vor der Kamera stand statt am Startband. „Der Tag hat eine Menge Spaß gemacht, auch wenn natürlich ein ganzes Stück Wehmut dabei ist, wenn man weiß das die Bikes einsatzbereit in der Werkstatt stehen ich aber nicht am Rennen teilnehmen kann“, so der Olchinger zum Rennen an Fronleichnam auf seiner Heimbahn.

Wenige Tage nach dem Rennen schalteten sich Martin Smolinski mit seinem Norbert Ockenga zusammen mit dem Smolinski am 25.6. auch wieder gemeinsam den Speedway Grand Prix aus Gorzow moderieren wird. Ockenga lädt im Rahmen des von ihm verlegten Magazin Pitwalk immer wieder Größen des Motorsports zum Talk in sein Online-Format Pitwalk-TV ein und in der aktuellsten Ausgabe war Martin Smolinski als Studiogast von Ockenga mit dabei. „Klickt einfach rein und schaut es euch an, ich will nicht zu viel verraten“, so Smoli. Am heutigen Samstag lohnt es sich zudem auch wieder den Eurosport-Player einzuschalten, denn aus Gorzow wird um 19 Uhr der Speedway Grand Prix übertragen, den Norbert Ockenga wieder mit Martin Smolinski inklusive dem Qualifying ab 13 Uhr moderieren wird.

Link zu Pitwalk-TV mit Martin Smolinski: https://www.youtube.com/watch?v=ldJmODcUp-s

Erfreulicherweise kann der Bayer inzwischen auch vermelden, dass er sich im Alltag wieder weitestgehend uneingeschränkt bewegen kann und die Operation an seiner Hüfte als erfolgreich bezeichnet werden darf. „Die Dinge des alltäglichen Lebens gehen wieder uneingeschränkt und ich kann mich endlich wieder schmerzfrei bewegen“, berichtet Martin Smolinski, „bis ich jedoch wieder zu 110% renn-fit bin, wird es jedoch noch ein langer Weg.“