Martin Smolinski zum Training in Leipzig!

Beim MC Post Leipzig wird am kommenden Samstag die Speedwaysaison mit dem Saisoneröffnungstraining eingeläutet und kein geringerer als der amtierende deutsche Meister Martin Smolinski wird vor Ort sein und auf dem Oval des MC Post trainieren.

„Im Spätjahr 2016 und im vergangenen Winter war ich ja bereits in Leipzig, da ich mit der AMZ Leipzig GmbH eine Partnerschaft eingegangen bin und Teil dieser Vereinbarung war es natürlich, dass ich auch bei den Events in Leipzig mit präsent bin“, erklärt der Olchinger.

Vorbereitend auf das Training wurde intensiv das vergeigte Rennen von Torun aufgearbeitet. „Wir sind bis ins letzte Detail nochmal alles durchgegangen und haben auch das geplante Training in Landshut dafür sausen lassen. Bis zum Wochenende ist alles überarbeitet und wir werden die Bikes in Leipzig auf Herz Nieren testen um ein Ergebnis wie in Torun künftig zu vermeiden“, so Smolinski.

Nach dem Training in Leipzig werden dann die Bikes für die weiteren Saisonrennen fit gemacht. Am Ostersonntag startet Martin Smolinski in Pocking und am Ostermontag geht es in Landshut in der Speedway Bundesliga los!