Martin Smolinski fliegt in Lüdinghausen ums Oval!

11053238_988031574542788_7355663724179169290_n

Martin Smolinski ist und bleibt der König von Lüdinghausen! Der Olchinger kam sah und siegte erneut beim Grasbahnrennen am Vatertag in Lüdinghausen. Auch beim Wettbewerb um den Bahnrekord stach die Koalition Smolinski, Jawa, Großewächter / Tornado Racing!

Spannenden Hochgeschwindigkeitsmotorsport boten die Akteure beim Grasbahnrennen in Lüdinghausen dem Publikum. Bei Geschwindigkeiten bis zu 190km/h zeigten die Akteure ihr Können und Martin Smolinski zeigte wer der Herr im Hause ist und was der neue Jawa zu leisten im Stande ist. „Wir haben es geschafft einen wirklich schnellen Motor zu entwickeln, der Power hat, beständig ist und der zudem von den Kosten her deutlich unter den herrschenden Marktpreisen liegt, was für die Kosten des Sports wirklich ein Segen ist. Der Motor solche ich in Lüdinghausen gefahren bin sind für 4.165€ bei Tornado / GW Racing Parts zu haben, was ein Top-Preis auf dem Motorensektor ist!“, so der frischgebackene Sieger des prestigeträchtigen Grasbahnrennens in Lüdinghausen.
Speedway WM Quali in Abensberg – Step One auf dem Weg in den Speedway GP!

Am Pfingstwochenende ist der Olchinger dann beim traditionellen Pfingstmontagsrennen in Abensberg am Start. Das erklärte Ziel: „Rückkehr in den Speedway Grand Prix“, soll hier konsequent verfolgt werden.

In Abensberg will Martin Smolinski die erste Hürde auf dem Weg in den Speedway Grand Prix Challenge nehmen und sich für eines der Halbfinals in Italien oder Lettland qualifizieren. „Ich liebe die Rennen in Abensberg und bin dem Club in Abensberg außerhalb der Rennsaison sehr eng verbunden. Die Region um Abensberg ist enorm Speedwaybegeistert und die Rennen dort sind immer sehr schön. Ich will dort wieder ein gutes Rennen liefern und um einen Platz auf dem Podest mit fahren, wenngleich die Qualifikation für die nächste Runde auf dem Weg in den Speedway Grand Prix oberste Priorität besitzt!“, so Martin Smolinski im Hinblick auf das Rennen am Pfingstmontag.

 

19193_924450084286497_1047356409623739802_n 11224788_988031717876107_4827951758254767481_n