IMG_2088

Martin Smolinski hat beim Speedwayrennen am kommenden Fronleichnamstag in Olching nur ein Ziel: Die Top-7 soll erreicht werden und damit das Ticket zur Speedway Europameisterschaft gelöst werden. Beim qualifizierten Fahrerfeld mit Sicherheit kein einfaches Vorhaben, doch in der aktuellen Verfassung muss sich der Lokalmatador keinesfalls verstecken.

„Es freut mich wahnsinnig, dass ich auf meiner Heimbahn in Olching wo ich das Speedwayfahren gelernt habe, um mein Ticket für die Europameisterschaft kämpfen darf. Das Fahrerfeld ist gespickt mit vielen guten Fahrern und ich glaube die Fans dürfen sich auf einen wahren Speedway Kracher freuen. Umrundet natürlich vom Traditionstermin in Olching wird das eine wirklich tolle Geschichte“, sprudelt die Vorfreude aus dem Olchinger heraus, der in seiner eigenen VIP Area auch wieder Sponsoren und geladene Gästen bewirten wird.