Als herausragende sportliche Persönlichkeit wurde Martin zur Eröffnung des Nobelrestaurant Colette in München eingeladen.                                                                                    Tim Raue, der berühmteste Koch Berlins, betreibt nun in der Münchner Senioren-Luxusresidenz Tertianum sein erstes französisches Restaurant.

In einer gemütlichen Runde konnte Martin ein paar interessante Gespräche führen und vielleicht sieht man den ein oder anderen auch mal wieder auf                                       einem Speedway Rennen. Sehen und gesehen werden hieß es an diesem Abend!

Mehr Infos finden sie hier: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/restaurant-colette-austern-im-altenheim-1.2768156

IMG_0282 IMG_0283 IMG_0286 IMG_0287 IMG_0288