Langbahn DM: Training verlief optimal!

Nur zufriedene Gesichter fand man heute Nachmittag in der SR Speed Performance-Box vor. Das Training zur deutschen Langbahnmeisterschaft in Haunstetten lässt das gesamte Team zuversichtlich auf den morgigen Tag der Entscheidung blicken. Smoli testete erneut ein von Sponsor Hans Jürgen Kippnik zur Verfügung gestelltes Großewächter-Aggregat welches ihn auf Anhieb begeisterte: “ Das Training lief perfekt. Vielen Dank an Hans Jürgen denn „Bine“ ist richtig schnell und ich fühlte mich von Beginn an sehr wohl auf meinem Bike. Meine Starts waren recht ordentlich, mit 92,8 km/h verbuchten wir dann die mit Abstand schnellste Zeit und konnten so das Pflichttraining für uns entscheiden. Großes Lob auch an den Veranstalter, die Bahnverhältnisse waren wirklich sehr gut. Wenn wir morgen die selben Rahmenbedingungen haben stehen die Chancen für eine Titelverteidigung sehr gut. Jetzt wünschen wir uns nur noch, dass viele Fans den Weg nach Haunstetten finden und uns anfeuern, schließlich ist es ja fast ein Heimrennen“.