Germes neuer Reinigungs- und Schmierpartner an Bord.

Wir freuen uns, dass wir trotz der schwierigen Zeit einen neuen Partner mit an Bord begrüßen dürfen. Die Firma Germes aus Abensberg ist ab der Saison 2020 unser Partner wenn es um die Reinigung und die Schmierung der Motorräder geht.

Dank der hervorragenden Produkte aus eigener Entwicklung und Herstellung von Germes werden unsere Bikes für den Speedway- und den Langbahn-GP nun noch ein wenig mehr strahlen.

„Wir freuen uns einen Partner mit an Bord zu haben der mit seinem Firmensitz in Abensberg für uns quasi um die Ecke ist“, so Smoli zum neuen Reinigungs- und Schmierpartner, der auch Handreinigungsprodukte im Angebot hat, „Das Händewaschen ist derzeit enorm wichtig und mit gründlichem Händewaschen können Infektionen weiter vermieden werden.“

In der generellen Lage hat sich auch Martin Smolinski mit seinem Team auch auf die derzeitigen Gegebenheiten eingestellt. In Smolis Hauptquartier in Olching ruht der Betrieb weitestgehend und Martin arbeitet derzeit überwiegend alleine und folgt damit den derzeit geltenden Regelungen und Empfehlungen um die Epidemie gut einzudämmen. „Im Moment sitzen wir alle auf heißen Kohlen und warten drauf, dass es endlich losgeht, doch unsere Gesundheit geht vor“, so der 35-jährige zur aktuellen Lage, „wir werden schauen die Schwierige Zeit möglichst gut zu überstehen und vorbereitet sein wenn es wieder los geht. Denkt immer dran die lokalen Firmen, die derzeit ums überleben kämpfen zu unterstützen.“