Es ist vollbracht: Dank Crowdfunding kommt der erste Kinofilm über Speedway „Speed, Mud & Glory“ endlich ins Kino!

Es war in jeder Hinsicht ein großes Stück Arbeit, doch nun ist es soweit: „Speed, Mud & Glory feiert am 21. November seine Premiere in München. Drei Jahre lang belgeitete der Filmemacher Dee Dee Wallauer mit seiner Kamera das SR Speed Performance-Team und dokumentierte das Geschehen sowohl auf und neben der Rennnbahn, als auch hinter den Kulissen. Das dieser Zeitraum ausgerechnet der erfolgreichste in Smolis Karriere sein würde macht den Film umso wertvoller. Finanziert wurde das Projekt unter anderem mittels Crowdfunding auf der „Startnext“-Internetplattform.

Voller Freude und natürlich auch mit einer gewissen Portion Stolz fiebert Smoli nun der Premiere in München entgegen: „Wir freuen uns alle sehr, dass es nun endlich soweit ist und möchten uns noch eimal bei allen Beteiligten, und natürlich auch ganz besonders bei den Leuten die Pakete auf Startnext gekauft haben, bedanken. Egal wie groß oder klein der Betrag war, letzten Endes hat jeder seine Anteil am Zustande- kommen!  Dee Dee hat einen tollen Film produziert  und wir wünschen uns, dass neben den Speedway-Fans sich auch Leute, die bis dato nicht mit unserem Sport in Berührung gekommen sind, den Film ansehen und so infiziert werden“.

http://www.speedweek.com/speedway-racing/news/65930/Kinopremiere-von-Martin-Smolinski-Speed-Mud-Glory.html

http://www.wallauerpictures.de/